Forum-Schmerz - Nervenleiden ALS: Profi-Fußballer sind eine Risikogruppe
Informationen zu:
ALS, Nervenschmerzen,Forum Schmerz, Migraene, Kopfschmerz, Ursachen, Beratung, Rücken, Kopf, Therapie, Hilfe,
Sie sind hier: Home / Aktuelles / Topnews Archiv  / News M bis N / Nervenleiden ALS: Profi-Fußballer sind eine Risikogruppe
17.10.2017 : 17:12

Home Schmerz gehört zu den wichtigsten 6.000 Internetseiten Deutschlands
 

Handbuch der Impfpraxis

Einmalige Zusammenstellung aktueller Daten zu allen durch Impfung verhütbaren Krankheiten – von A wie Anthrax (Milzbrabd) bis Z wie Zoster (Gürtelrose), ca. 700 Seiten. Vorträge einfach und schnell gestalten mit beiliegender CD-Rom. Mehr

         Anzeige
 

Neue Beiträge im Forum



Anzeige

Nervenleiden ALS: Profi-Fußballer sind eine Risikogruppe

Eine italienische Studie hat bei Fußballprofis ein erhöhtes Risiko für das seltene tödliche Nervenleiden ALS (amyotrophe Lateralsklerose) festgestellt. Über die Ursachen dieses erhöhten Risikos können die Forscher bislang nur spekulieren.

Vor einigen Jahren waren während einer Doping- Untersuchung unter 24.000 Spielern überraschend 33 ALS-Fälle entdeckt worden. Möglicherweise könnten Kopfverletzungen das zweifellos auch von den Genen abhängige Nervenleiden auslösen, sagt der Londoner Psychiater Ammar Al-Chalabi. Auch Dopingmittel oder andere Gifte könnten eine Rolle spielen. Es sei allerdings auch möglich, dass ALS-anfällige Menschen eher im Sport zu finden sein. "Es könnte eine Eigenschaft in ihrer neuromuskulären Ausstattung geben, die sie nicht nur zu guten Sportlern macht, sondern auch anfällig für ALS", so Al-Chalabi.

Die amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine degenerative Nervenerkrankung, deren Ursachen weitgehend unbekannt sind. Das voranschreitenden Leiden zerstört Nervenzellen, die für die Steuerung von Bewegungen zuständig sind, und führt so zu Lähmungen. Bewusstsein und intellektuelle Fähigkeiten werden nicht beeinträchtigt. Die Krankheit endet nach mehrjährigem Verlauf in der Regel tödlich.

Quelle: Chio, A. et al.: Severely increased risk of ALS among Italian professional football players. Brain 128: 472–476, 2005.