Forum-Schmerz - Pusten verteibt den Schmerz
Informationen zu:
Schmerz,Schmerzen, Pusten
Sie sind hier: Home / Aktuelles / Topnews Archiv  / News O bis R / Pusten verteibt den Schmerz
29.4.2017 : 7:30

Handbuch der Impfpraxis

Einmalige Zusammenstellung aktueller Daten zu allen durch Impfung verhütbaren Krankheiten – von A wie Anthrax (Milzbrabd) bis Z wie Zoster (Gürtelrose), ca. 700 Seiten. Vorträge einfach und schnell gestalten mit beiliegender CD-Rom. Mehr

         Anzeige
 

Neue Beiträge im Forum



Anzeige

Pusten verteibt den Schmerz

Pusten kann bei Kindern tatsächlich gegen Schmerzen helfen. Der Zusammenhang ist aber eher ein psychologischer denn ein körperlicher. Darauf macht das Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin unter Berufung auf eine Wissenschaftlerin der Universität Tübingen aufmerksam. «Durch das Pusten erfährt das Kind eine Zuwendung, und die Aufmerksamkeit wird vom Schmerz weggenommen», so die Psychologin Anja Schwarz. So komme es zu einer Linderung, die allerdings über die «subjektive Wahrnehmung» entstehe. Ferner könne das Pusten aber auch eine «Gegenirritation» auslösen, die ebenfalls vom Schmerz ablenkt.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Newsletter zum Thema Schmerzforschung, Juni 2006