Forum-Schmerz - Therapie von Krebsschmerzen ist möglich
Informationen zu:
Therapie, Krebsschmerzen, Tumorschmerzen, WHO-Stufenschema,
Sie sind hier: Home / Patienten-Informationen / Krebsschmerzen / Therapie
27.3.2017 : 18:28

Handbuch der Impfpraxis

Einmalige Zusammenstellung aktueller Daten zu allen durch Impfung verhütbaren Krankheiten – von A wie Anthrax (Milzbrabd) bis Z wie Zoster (Gürtelrose), ca. 700 Seiten. Vorträge einfach und schnell gestalten mit beiliegender CD-Rom. Mehr

         Anzeige
 

Neue Beiträge im Forum



Anzeige

Therapie von Krebsschmerzen ist möglich

Wenn im Verlauf einer Krebserkrankung Schmerzen auftreten, können diese mit der modernen Schmerztherapie fast immer beseitigt oder zumindest auf ein erträgliches Maß gelindert werden.

Wichtig ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Arzt und Patient. Schmerzpatienten können dem Arzt wichtige Hinweise auf Ihre Beschwerden geben. Die Behandlung der Schmerzen muss individuell erfolgen und sich an den Schmerzen orientieren. Auch bei der Therapiekontrolle ist die Meinung des Patienten gefragt.

Eine regelmäßige Therapiekontrolle stellt sicher, dass die Behandlung stets dem sich verändernden Schmerzcharakter des Patienten angepasst wird. Bei der Kontrolle wird vom Arzt überprüft, ob sich die Schmerzintensität oder die Leistungsfähigkeit des Patienten verändert haben. Auch die Zufriedenheit des Patienten mit der Therapie ist für den Arzt ein wichtiges Kriterium für die Wahl der Medikamente. Außerdem sind für den Arzt Angaben über Verträglichkeit und Nebenwirkungen wichtig.

Lesen Sie mehr über: