Schmerz in Zahlen: Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Tumorschmerzen, Rheuma, Osteoporose
Informationen zu:
Schmerz in Zahlen, Zahlen, Schmerz, Prozente, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Tumorschmerzen, Rheuma, Osteoporose
Sie sind hier: Home / Schmerz in Zahlen
31.5.2016 : 7:50

 

Beispiele:

69 Prozent der Bevölkerung schmerzt der Rücken gelegentlich

3 Prozent der Bevölkerung leidet unter chronischem Spannungskopfschmerz
10 Prozent der Bevölkerung sind von Migräne betroffen

70 Prozent der Tumorpatienten haben im Verlauf der Krankheit Schmerzen

5 Prozent der Allgemeinbevölkerung leidet unter neuropathischen Schmerzsyndromen

2 Prozent der Bevölkerung leidet an chronischen entzündlich-rheumatischen Systemerkrankungen

In Deutschland gibt es 7,8 Millionen Menschen über 50 Jahren, die an Osteoporose leiden

Nach Hochrechnungen sind 8,5 Millionen erwachsene Menschen von Arthrose betroffen


Handbuch der Impfpraxis

Einmalige Zusammenstellung aktueller Daten zu allen durch Impfung verhütbaren Krankheiten – von A wie Anthrax (Milzbrabd) bis Z wie Zoster (Gürtelrose), ca. 700 Seiten. Vorträge einfach und schnell gestalten mit beiliegender CD-Rom. Mehr

         Anzeige
 

Neue Beiträge im Forum



Anzeige

Schmerz in Zahlen


In Deutschland leiden nach Einschätzung von Fachgesellschaften etwa 20 Millionen Menschen an chronischen oder immer wiederkehrenden Schmerzen. Davon sind 6 bis 8 Millionen stark beeinträchtigt. Von chronischen Schmerzen sprechen Fachleute, wenn der Schmerz seit mindestens drei bis sechs Monaten besteht und eine Beeinträchtigung des alltäglichen Lebens der Patienten darstellt. Die chronischen Verläufe nehmen mit dem Alter zu: bei den 40- bis 60-Jährigen klagen 22,3 Prozent über chronischen Schmerz. Ab dem 75sten Lebensjahr geben 47,1 Prozent an, chronische Schmerzen zu haben.

Kopfschmerzen in der Bevölkerung

Die häufigsten chronischen Schmerzarten sind Rücken-, Kopf-, Nerven- und Tumorschmerzen. Hinzu kommen rheumatische Schmerzen und Osteoporoseschmerzen.
Weitere Zahlen zu:

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie e.V.